Schweinfurt

Stechen und Gewindedrehen

Beginn:
Dienstag, 1. Dezember 2020, 08.30 Uhr
Ende:
Dienstag, 1. Dezember 2020, 16.30 Uhr
Anmeldeschluss:
Dienstag, 17. November 2020
Leitung:
Dipl.-Ing. (FH) Harald Lehmann
Ort:
WSC Schweinfurt
Rudolf-Diesel-Straße 15
97424 Schweinfurt
Zielgruppe:
Produktionsleiter, Fertigungsleiter, Abteilungsleiter, Meister, Programmierer, Einrichter, Mitarbeiter der Werkzeugausgabe und Arbeitsvorbereitung
Gebühren:
189,00 € pro Teilnehmer zzgl. MwSt

Inhalt

Stechen

  • Erklärung der unterschiedlichen Stechwerkzeugsysteme und ihre Anwendungen
  • Ein- und Abstechen – Unterschiede und Bearbeitungsstrategien beim Ab- und Einstechen
  • Stechdrehen – Stechlängsdrehen, Profildrehen, Axialstechen, Trochoidaldrehen
  • Tipps und Tricks beim Stechen
  • Schnittdatenfestlegung und -berechnung beim Stechen

Gewindedrehen

  • Erklärung der unterschiedlichen Gewindewerkzeugsysteme und ihre Anwendungen
  • Gewindearten und Formen
  • Methoden und Besonderheiten der Gewindebearbeitungen
  • Tipps und Tricks beim Gewindedrehen
  • Schnittdatenfestlegung beim Gewindedrehen mit einem Schnittdatenprogramm

Ihr Nutzen

  • Auswahl des passenden Schneidstoffs und der passenden Geometrie für den Anwendungsfall
  • Auswahl des passenden Werkzeugkonzepts für den Anwendungsfall
  • Bearbeitungsstrategien zur Produktivitätssteigerung, Standzeiterhöhung und Steigerung der Prozesssicherheit
  • Stechen - Wann passt welche Strategie?
  • Gewindedrehen - Wann passt welche Zustellmethode?

Leistungen

Trainingsunterlagen, Zertifikat, Essen und Getränke

Anmelde - Formular

AGB*
Datenschutz*
Was ist die Summe aus 1 und 4?

Zurück

 

Mit der Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten nach Maßgabe der Datenschutzhinweise bin ich einverstanden.

SSL-Sicherheit: Zu Ihrer Sicherheit werden Ihre Angaben mit SSL-Verschlüsselung übertragen.