Schweinfurt

WORKSHOP: FORM- UND LAGEABWEICHUNG

Tolerierung und Messung von Form- und Lageabweichungen

Beginn:
Dienstag, 21. Mai 2019, 09.00 Uhr
Ende:
Dienstag, 21. Mai 2019, 15.00 Uhr
Anmeldeschluss:
Dienstag, 7. Mai 2019
Leitung:
MAHR AKADEMIE
Ort:
Wütschner Service-Center
Rudolf-Diesel-Straße 15
97424 Schweinfurt
Zielgruppe:
Produktionsleiter, Fertigungsleiter, Abteilungsleiter, Bereichsleiter, Meister, Programmierer, Einrichter, Facharbeiter, Mitarbeiter der Arbeitsvorbereitung, Konstrukteure
Gebühren:
399,00 € zzgl. MwSt. / Teilnehmer

Inhalt:
Tolerierung und Messung von Form- und Lageabweichungen

Formabweichungen
- Geradheitsabweichung | Rundheitsabweichung | Ebenheitsabweichung | Zylindrizitätsabweichung

Lageabweichungen
- Grundlagen
- Bezüge und Bezugssysteme
- Richtungsabweichungen - Parallelitäts-, Rechtwinkligkeits- und Neigungsabweichung
- Ortsabweichungen - Positions-, Koaxialitäts- und Symmetrieabweichung
- Laufabweichungen - Rundlauf- und Planlaufabweichung, Gesamtlaufabweichung und Laufabweichung in vorgegebener Richtung
- Profil- und Flächenformabweichungen
- Zusammenhang zwischen Maß,- Form- und Lagetoleranzen
  - Größenmaße und Abstandsmaße | Grundsatz der Unabhängigkeit | Hüllbedingung | Maximum-Material-Bedingung | Minimum-Material-Bedingung
- Allgemeintoleranzen der Form und Lage

Ihr Nutzen:
Weshalb Sie diesen Workshop besuchen müssen:

- Was muss bei der Messung von Form- und Lageabweichungen alles berücksichtigt werden?
- Wie werden die Form- und Lageabweichungen normgerecht gemessen?
- Antworten auf Ihre Fragen zur Tolerierung und Messung von Form- und Lageabweichungen
- Beispiele aus der Praxis - gute & schlechte Zeichnungseintragungen

Anmelde - Formular

AGB*
Datenschutz*
Bitte rechnen Sie 2 plus 4.

Zurück

 

Mit der Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten nach Maßgabe der Datenschutzhinweise bin ich einverstanden.

SSL-Sicherheit: Zu Ihrer Sicherheit werden Ihre Angaben mit SSL-Verschlüsselung übertragen.